Bestens betreut Dank der 24 Stunden Pflege

Der Bedarf an Altenpflege steigt drastisch

Die heutige demografische Entwicklung der Bundesrepublik Deutschland zeigt an, dass auch in Zukunft immer mehr alte Menschen betreut werden müssen. Denn aufgrund der medizinischen Versorgung und den hygienischen Voraussetzungen steigt die Lebenserwartung der Alten immer weiter an, sodass auch ein entsprechender Bedarf an Pflegekräften benötigt wird.
Da für diese Gruppe der Gesellschaft jedoch nicht ausreichend viele Heimplätze zu Verfügung stehen werden immer mehr Patienten auch zu Hause betreut. Je nach Gesundheitszustand kann dies über Jahre hinweg geschehen, sodass diese Personen auch noch die Gemütlichkeit der eigenen vier Wände genießen können.

24 Stunden Betreuung: Eine besondere Pflegehilfe für Zuhause

Das Leben in den eigenen vier Wänden hat durchaus seine Vorteile: So muss die Selbständigkeit keineswegs ganz aufgegeben werden – und auch Erinnerungen an frühere Tage sind stets präsent. Und doch kann es im Laufe der Zeit nötig werden, dass eine Pflegehilfe hinzugerufen werden muss.
Bei einer 24 Stunden Betreuung wird dem Patienten eine kompetente Fachkraft zur Seite gestellt, die sowohl pflegerische wie auch hauswirtschaftliche Tätigkeiten übernimmt. So kann sichergestellt werden, dass der Patient sowohl gesundheitlich bestens betreut sowie auch der Haushalt entsprechend geordnet ist.
Eine 24 Stunden Pflege gibt dem Patienten zudem das Gefühl nicht alleine zu sein – dies ist vor allem im hohen Alter von großer Bedeutung. Denn viele Alte fühlen sich über die Jahre hinweg einsam und bauen somit auch körperlich deutlich schneller ab.

Von der Grundpflege bis hin zur Demenzbetreuung

Um die 24 Stunden Pflege bestmöglich ausführen zu können wird vorab ein intensives Vorgespräch mit dem Patienten bzw. mit den Angehörigen geführt. Dabei werden die derzeitigen Probleme des Patienten erfasst und Lösungsansätze erörtert.

Ein wichtiger Bestandteil der 24 Stunden Pflege stellt die Grundpflege der Alten dar. Je nach Befinden der Patienten kann die tägliche Pflege am Waschbecken, in der Dusche oder in der Badewanne erfolgen – stets unter fachmännischer Aufsicht einer kompetenten Pflegehilfe.

Ein weiterer Schwerpunkt im Bereich der 24 Stunden Betreuung stellt die Demenzbetreuung. Hierbei werden bestehende Ressourcen der Patienten in besonderem Maße gefördert und der Alltag intensiv begleitet und gesichert.

Achtung: Wir sind keine Vermittlungsagentur

Persönliche Kundenberatung
Wir beraten Sie gerne!

Rufen Sie direkt an, oder
senden Sie uns eine Anfrage:

07228 / 6280986

Ungarisches Pflegekräfte: Kompetentes Fachpersonal aus dem Ausland

Aufgrund des stetig steigenden Bedarfs an kompetenten Fachkräften wird die 24 Stunden Pflege immer häufiger von ausländischen Fachkräften ausgeführt. Ungarisches Pflegekräfte spielen dabei eine sehr zentrale Rolle – denn sie sind besonders motiviert, zuverlässig und kompetent!

Ungarisches Pflegekräfte müssen ebenfalls eine intensive Pflegeausbildung absolvieren um in der Pflegehilfe tätig sein zu dürfen. In der Regel betreuen sie dann ältere Personen über mehrere Monate hinweg, sodass im Bereich der 24 Stunden Pflege auch sein sehr vertrautes Miteinander entstehen kann.

Ungarisches Pflegekräfte unterstützen ihre Patienten somit nicht nur im Alltag und bei der Grundpflege, sondern stellen im Zuge der Pflegehilfe auch immer öfter eine wichtige Bezugsperson für die Patienten dar.

Unser Versprechen an Sie:

📌 Legale Beschäftigung  📌  Kostenlose Beratung  📌 Bezahlbare 24-Stunden-Betreuung und Pflege  📌Qualifizierte und liebevolle Betreuerinnen  📌 Erfahrene und kompetente Haushaltshilfen  📌 Kompetente Beratung und Betreuung  📌 Seriös, Kompetent & Preiswert 📌 Erfahrenes Ausgebildetes Pflegepersonal 📌keine undurchsichtigen wechselnde Monatsbeiträge oder Folgekosten 📌 keine Mindesvertragslaufzeit 📌 keine Vermittler- oder Provisionskosten 📌 deutscher Ansprechpartner mit 24h Notfall Telefon 

Vorteile der Betreuung im eigenen Zuhause:

📌 niedrigere Kosten im vergleich zum Pflegeheim 📌 gewohnte Umgebung für die Angehörigen 📌 besondere Bindung zur Pflegekraft 
Hier klicken